Zum Inhalt springen
Uelzen für Demokratie und Toleranz Foto: SPD OV Uelzen

26. Januar 2024: Starkes Zeichen für Demokratie, Toleranz und Vielfalt und gegen Rechtsextremismus

Heute waren trotz Regen und Wind 400-500 Menschen auf dem Herzogenplatz, um gemeinsam ein helles, leuchtendes Zeichen zu setzen.

Großer Dank geht an alle Organisatorinnen und Organisatoren und alle Redner*innen: Monika Mattig vom Uelzener Bündnis für Demokratie & Toleranz, Florian Hempel von @gruppe_beherzt, Frank-Peter Schultz, der Beauftragte gegen Rechtsextremismus des Uelzener Kirchenkreises und der Bürgermeister der Hansestadt Uelzen Jürgen Markwardt.

Vorherige Meldung: Unser erster Infostand im neuen Jahr

Nächste Meldung: Unser monatlicher Infostand mit Regen, Wind und Seifenblasen

Alle Meldungen